Die Akupunkturmassage (APM) oder auch energetisch statische Behandlung genannt geht auf ein uraltes asiatisches Medizinsystem zurück: das jeweilige Krankheitsgeschehen ganzheitlich betrachten. Nach alter asiatischer Auffassung ist die Lebensenergie (Qi) allem körperlichen und seelischen Geschehen steuernd übergeordnet. Diese Lebensenergie durchläuft auf speziellen Bahnen, den Meridianen, unseren Körper.

Nach asiatischer Hypothese sind Krankheiten, vereinfacht gesagt, auf einen Energieüberfluss oder Energiemangel (Energieflussstörung) in den betroffenen Körpergebieten oder Organen zurückzuführen.

Mit der APM wird der Kreislauf der Lebensenergie wieder harmonisiert und korrigiert.
Daraus ergeben sich vielfältige Behandlungsmöglichkeiten. Generell kann man sagen, dass die Behandlung bei all den Zuständen erfolgreich eingesetzt werden kann, bei denen körperliche Strukturen nicht irreparabel zerstört sind.

Weitere Angebote