+++ Sommeraktion +++

Gültig ab 06.06.2017 bis 31.09.2017
Eingangscheck € 80,-
1 Monat Training € 35,-
Ab 3 Monate Training € 99,-

Kursplan 2017

Bitte denken Sie an Sportbekleidung & saubere Sportschuhe sowie an ein Handtuch ! Getränke bitte nur in Plastikflaschen mitnehmen !! Einstieg und Schupperstunde jederzeit möglich. Die Kurse sind in den Preisen der Monatskarten inbegriffen.

Kursdetails

Wirbelsäulentraining

Haltungskorrektur durch gezielte Kräftigungsübungen für die Wirbelsäule stützende Muskulatur sowie Mobilisations-& Koordinationstraining, Stretching & Entspannung.

Bauch, Bein, Po

Ganzkörpertraining unter besonderer Berücksichtigung der „klassischen“ Problemzonen und der Rückenmuskulatur. Viele Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, aber auch mit Kleingeräten wie Therabänder, Kurzhantel, Bällen etc.

Bauch Spezial

Bauchtraining pur! Intensives und abwechslungsreiches Training der geraden & schrägen Bauchmuskulatur (eigenes Aufwärmen erforderlich!)

Core stability

Kräftigung der gesamten Rumpfmuskulatur und Kraft aus der Körpermitte beschreiben diesen Kurs am besten. Verbesserung der Haltung, Stabilisation der Wirbelsäule und Aufbau der oft vernachlässigten tiefer liegenden Muskulatur stehen im Vordergrund. Eine kräftige Mitte ist die Voraussetzung für fast jede Sportart und einen bewegungsfreudigen Alltag.

Push & Lift

Gruppentraining mit Langhanteln, wobei das Trainingsziel in der Verbesserung der Kraftausdauer, dem Fettabbau, der Gewebestraffung und im Muskelaufbau besteht. Ein deutlich gesteigerter Stoffwechsel lässt den Körper viele Stunden nach dem Training weiter Energie verbrennen! Für alle die konzentrierte Kraftausdauer mit Rhythmus, guter Musik und Fun mögen.

Core stability mit Pilates- & Yogaelementen

Kräftigung der gesamten Rumpfmuskulatur und Körperstabilisation beschreiben diesen Kurs am besten. Verbesserung der Haltung, Muskelbalance, Stabilisation der Wirbelsäule und Aufbau der oft vernachlässigten tiefer liegenden Muskulatur stehen im Vordergrund. Eine kräftige Mitte und gute Beweglichkeit ist die Voraussetzung für fast jede Sportart und einen bewegungsfreudigen Alltag.

Pil-work & Body-ates

Ganzkörpertraining das Elemente aus dem Pilates mit Bodywork vereint, also eine schwungvollere Form der Kräftigung der Mitte. Nicht nur Kraft und die Körperstabilisation, sondern auch die Ausdauer und Beweglichkeit werden verbessert

Yoga für Unbewegliche bzw. Einsteiger

Mit unterschiedlichen Übungen aus dem Yoga wird versucht die Beweglichkeit, das Gleichgewicht und das Körpergefühl zu verbessern.

Functional Fitness Tower

Ganzkörpertraining deluxe!! Dieser Kurs findet auf unserem Functional Fitness Tower statt und setzt auf freie Übungen und Funktionalität. Neben der Kraft werden gezielt auch die aerobe und die anaerobe Ausdauer trainiert. Ein Kurs der neue Trainingsreize schafft und die persönlichen Grenzen aufweist.

HIT (im Tower) – High intensity training

Ganzkörpertraining mit hoher Intensität. Es werden gezielt die aerobe und die anaerobe Ausdauertrainiert. Ein Kurs der neue Trainingsreize schafft und die persönlichen Grenzen aufweist.

Zumba

verbindet lateinamerikanische Tanzschritte mit Fitnessübungen zu einem dynamischen Workout. Das Intervalltraining kombiniert langsamere und schnelle Rhythmen, bei mitreißender Musik wird der Körper gestrafft und die Kondition und Ausdauer verbessert. Zumba ist für jeden geeignet, der Stress und überflüssige Kilos einfach „wegtanzen“ möchten.

Zumba/Aerobic Gold

eine „gemütlichere“ Variante.

Pilates

Kraft aus der Körpermitte. Eine Mischung aus Wirbelsäulengymnastik, Yoga und Stretching. Geschult werden Kraft, Beweglichkeit und Gleichgewicht.

Flexibility

Unterschiedliche Formen von Beweglichkeitstraining- vom Dehnen durch Anspannung der Antagonisten bis hin zum schwungvollen Durchbewegen ,passivem Stretching und Yoga-elementen.

Backhealth

Ein starker Rücken kennt keinen Schmerz. Backhealth ist ein funktionelles Rückentraining mit kontrollierte Bewegungen zum Mobilisieren und Stabilisieren der Wirbelsäule und Kräftigen und Dehnen der gesamten Rumpfmuskulatur.

Dieser Plan ist ohne Gewähr und gültig ab Montag dem 05.06.2017!
Änderungen wegen Krankheit oder Urlaub vorbehalten.